Aktivitäten 2019, 1. Halbjahr

9./10. Februar / Wochenendekurs bei Gotti Greiner, DE / „Lernverhalten des Hundes entsprechend seines Alters. Welches Verhalten benutze ich für die Ausbildung?

Habe nur am Sonntag teilgenommen, da am Samstag Schafhütetraining. Wegen des misslichen Wetters haben Übungen im Innern statt gefunden, auf engstem Raum mit vielen Teilnehmern und immer 2 – 3 Hunden. Eldar hat super mitgemacht, es wird immer besser 🙂

9./10. März / Wochenendkurs bei Gotti Greiner, DE / „Wie entstehen Fehlverknüpfungen und wie kann ich sie korrigieren?

Wiederum ein sehr interessantes und lehrreiches Wochenende, welches vorallem auch Eldar sehr gute getan hat!

30. März / Ankörung CSBP in Niederbipp / als Teilnehmerin vor Ort

Jupii – die viele Arbeit, die vielen km haben sich gelohnt – Eldar wurde angekört und zwar mit einem sehr guten Wesenstest und einem V im Formwert!

Bin mega stolz, was wir da geschafft haben. War es doch nicht selbstverständlich nach diesem ärgerlichen Vorfall an einer Ausstellung!

Ganz herzlichen Dank gebührt an dieser Stelle meinem Trainer Gotti und meiner Züchterin Brigitte – welche uns immer unterstützt haben und sogar aus DE vor Ort gekommen sind. Ebenfalls herzlichen Dank an meine Trainerin Erika, an die Schafhütetrainingsgruppe und Consti, bei welchem ich 1 Woche vor der Ankörung noch ein Ringtraining absolviert habe. Es ist nicht selbstverständlich und daher bin ich so dankbar, dass ich solch tolle Menschen um mich habe, die mich dermassen unterstützt haben, in einer sehr schwierigen Phase – MERCI!

13./14. April / Wochenendkurs bei Gotti Greiner, DE / „Kommunikation Hundeführer – Hund“

Wie immer ein sehr informatives und lehrreiches Wochenende – auf das richtige Kommunizieren wird nun noch mehr Wert gelegt

28. April / Picardwanderung / Teilnahme

Eine kleine Gruppe hat sich wieder zur Wanderung getroffen. Wie immer toll organisiert, lieben Dank. Aber man merkt nun auch schon an solchen Anlässen, dass ein Graben entstanden ist 🙁

1./2. Juni / Fräschelswochenende CSBP / nicht vor Ort

Ich habe mich entschieden nicht nach Fräschels zu gehen, das 1. Mal seit 12 Jahren. Die Atmosphäre ist leider nicht mehr „die“ wie sie mal war, dies habe ich im 2018 extrem so empfunden. Wenn man nicht einer bestimmten Gruppierung angehört, fühlt man sich wie ein Ausserirdischer. Ich hoffe sehr das sich das bald wieder ändern wird!

9./10. Juni / Wochenendkurs bei Gotti Greiner, DE / „Verlorenensuche“

Das war nicht unser Wochenende – Eldar war nicht motiviert und hatte „Null Bock“ kleine Gegenstände zu suchen. Wenn aber Beisskissen zum Einsatz kam und er dieses suchen durfte, da konnte er Gas geben und war voll dabei – jänu 😉


22. Juni / Picardausstellung in Gernsheim, DE / Teilnahme

Richterbericht 4 SG- und sonst alles V-Bewetungen und trotzdem wurde Eldar mit einem SG abgespiesen, wie fast alle kurzhaarigen, ursprünglich aussehenden Picards. Das wirft viele Fragen auf… Auffallend dann das viele langhaarigen Picards getrimmt worden sind, Bauchlinie gekürzt wurde etc. etc., auch dies wirft Fragen auf. Wenn langhaarig dann steht dazu und lasst sie wie sie sind. Diese Ausstellung habe ich mit einem sehr faden Beigeschmack verlassen und überlege mir ernsthaft weitere Teilnahmen.

29./30. Juni / CACIB Aarau / Teilnahme

Teilnahme an der „Hitzeschlacht-Ausstellung“ zusammen mit unseren zwei- und vierbeinigen Beauci-Freunden, so haben wir die 2 Tage trotz massiver Hitze gut hinter uns gebracht.

Wir haben einen Steigerungslauf hinter uns:
Samstag IHA: SG1
Samstag NHA: V1, CAC, BOS
Sonntag IHA: V1, CAC, CACIB, BOB

Mein Jungspund muss noch an Masse zulegen, aber alles in alle bin ich mega zufrieden, liess er sich doch wirklich gut anfassen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

HAPPY BIRTHDAY ELDAR

Eldar feiert seinen 2. Geburtstag

8 Wochen alt

1 Jahr alt

2 Jahre alt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eldar – Gesundheitschecks

  1. Zahnkontrolle – vollzahnig, Scherre

2. Augenkontrolle – PRA/RD frei

3. HD-Röntgen – HD A (LSÜG 2)

 
 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aktivitäten 2018, 2. Halbjahr

7./8. Juli 2018 / WoEn-Kurs „Revieren nach Gegenständen“ bei Gotti Greiner in DE / Teilnahme mit Eldar -> am Samstag machte Eldar nicht so richtig mit, am Sonntag dann das Gegenteil, hat gut mitgearbeitet

 

30. Juli – 3. August 2018 / Wochenseminar bei Gotti Greiner in DE / Teilnahme mit Eldar -> wie immer sehr interessant, sehr lehrreich. Nach Anfangsschwierigkeiten hat sich Eldar extrem gesteigert, was Arbeiten mir Fremdpersonen anbelangt 🙂

 

13./14. Oktober 2018 / WoEn-Kurs „Verbale und Nonverbale Kommunikation“ bei Gotti Greiner, DE / Teilnahme mit Eldar -> am 1. Tag bekundete Eldar etwas Mühe, am 2. Tag dann aber scheint er alles „gekopft“ zu haben über Nacht und zeigt eine tolle Arbeit

 

10./11. November 2018 / WoEn-Kurs „Welche Triebarten für welche Arbeit?“ bei Gotti Greiner, DE / Teilnahme mit Eldar -> Bei Eldar Beutetrieb fördern, vorallem wenn es um „ruhende“ Beute geht – im Moment braucht er noch viel Action / hemmen Schutztrieb und wenn es um den Alltag geht den Hütetrieb

 

14./15. November 2018 / Seminar Schafe hüten bei Urs + Nicole / Teilnahme mit Eldar -> Wie schon im Sommer ein ganz tolles und lehrreiches Seminar mit Hanke und Edwin! Eldar zeigte am 1. Tag, am Nachmittag (3. Runde), seinen Sturkopf und forderte Edwin zum Machtkampf. Am 2. Tag zeigt er dann aber eine tolle Arbeit -> Furche-Arbeit über ein sehr grosses Gebiet – daraufhin habe ich am Nachmittag nicht mehr mit ihm trainiert!

 

28. November 2018 / Fährtenkurs bei Gotti -> Da ich immer alleine trainiere mit Eldar, war es mir sehr wichtig eine Standortbestimmung zu haben. Alles in Allem sind wir auf gutem Wege! Ich muss früher einwirken, wenn er „tendelt“ oder zu weit ab Fährte will, ansonsten weiter so. Ziel: Im Februar 2019 eine 600-Schritt-Fährte mit 2 Winkeln und 2 Gegenständen

 

17./18. November 2018 / Concours Schafe bei Urs + Nicole / als Helferin vor Ort -> habe sehr eindrückliche Arbeiten gesehen und konnte viel lernen. War ein toller, familiärer Anlass

 

8./9. Dezember 2018 / WoEn-Kurs „Körpersprache, was ist verhaltensauffällig?“ bei Gotti Greiner, DE / Teilnahme mit Eldar -> ein sehr interessantes Seminar – geblieben ist mir vor allem das man den Hund so akzeptieren soll wie er ist und vor allem müssen die rassenspezifischen Eigenschaften berücksichtigt werden -> Eldar hat toll mitgearbeitet und einen weiteren grossen Schritt gemacht

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

CHEWIE

R.I.P. Chewie (07.02.2007 – 01.06.2018) 

      

Ein Seelenhund stirbt nie…

Solange wir leben, werden auch sie leben.
Wenn wir uns erinnern, können wir sie sehen.
Und dann wissen wir, sie wandern neben uns…
…ganz wie in alten Zeiten.

Auf Wiedersehen mein  allerliebster, liebenswürdiger und grosser Kämpfer – mein Seelenhund 

Gut 5 Jahre hat er angekämpft gegen seine IBD-Erkrankung und seit der Diagnose im Dezember 2017 gegen Lymphdrüsenkrebs – nun hat er seinen allerletzten Kampf verloren.

Wir mussten ihn gehen lassen, er ist nun erlöst von Schmerzen und muss nicht mehr kämpfen – aber er wird uns fehlen  dieser aussergewöhnliche charakterstarke Picard. Aber in unserem  wirst du immer bleiben Chewie!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar