Aktivitäten 2019, 2. Halbjahr

6. / 7. Juli / Wochenendkurs bei Gotti Greiner, DE / „Gerätearbeit“ / Teilnahme -> Eldar zum 1. Mal auf den Geräten, erst sehr skeptisch, dann immer besser – bin stolz auf den Jüngling

29. Juli – 2. August / Wochenseminar bei Gotti Greiner, DE / Teilnahme -> wieder eine tolle und sehr lehrreiche Woche mit 6 Gleichgesinnten 🙂 Verschiedene Themen wurden trainiert wie Abbruchsignal, Detachieren, Vorausübungen, Furchetraining extra für mich und Eldar, Trümmersuche in Sempach, Geruchszuordnung – Eldar hat im grossen Ganzen, bis auf ein paar Aussetzer (Detachieren und Vorausübungen), super mitgearbeitet und man sah riesige Fortschritte, vorallem in den Trümmern. Bin super happy und dankbar!

30. September / Schafhütetraining in DE / Teilnahme -> das war ein grandioser, sehr lehrreicher Tag. George, der Schäfer, der selber DS hat und mit denen natürlich auch arbeitet an den Schafen, legt grossen Wert auf exaktes Arbeiten und guten Gehorsam. Furchentraining auf grosse Distanz und Stehen bleiben in der Ecke, das waren die Herausforderungen. Eldar hat wirklich gut mit gearbeitet und vorallem die Stopps in den Ecken waren super. Eldar muss noch lernen die Schafe in gewissen Situation nicht so arg zu fixieren und nicht zu argen Druck auszuüben. Ich muss lernen nicht immer meinen mit laufen zu müssen und Eldar noch mehr zu vertrauen. George meint auch das ein Abbruchsignal für Eldar total Sinn macht, dies müssen wir nun aufbauen.

13. Oktober / Kurs bei Gotti Greiner, DE / „Alltagssituationen“ / Teilnahme mit Eldar -> Da am Samstag Training an den Schafen, war ich mit Eldar nur am Sonntag am Kurs. Auf engstem Raum zu Personen, an laufenden Sitzrasenmähern vorbei und zum Abschluss in die Stadt mit anschliessendem Restaurantbesuch. Da ging was ab, bis auf den Rasenmäher hat Eldar alles voll cool mitgemacht.

13. / 14. November / Schafhüteseminar bei Urs + Nicole / Teilnahme -> Wiederum ein sehr interessantes und lehrreiches Seminar, gemäss den Seminarleitern Hanke und Edwin haben Eldar und ich grosse Fortschritte gemacht, aber es gibt immer noch viel zu tun. Nach Rücksprache mit Hanke und Edwin habe ich mich entschlossen noch nicht am Concours zu starten, wir brauchen noch etwas mehr Zeit.

15. November / CAC+CACIB Genf / Teilnahme -> trotz der Hin- und Herfahrerei von Ammerswil nach Genf und wieder zurück, haben wir einen tollen Ausstellungstag gehabt -> Eldar ist nun Schweizer Ausstellungs-Champion. Da dies nicht selbstverständlich ist für Eldar, nach seinem schlechten Erlebnis als Welpe an einer Ausstellung, bin ich mega glücklich.

7./8. Dezember / Kurs bei Gotti Greiner, DE / „Fehlverhalten Hund / Wie kann ich es korrigieren“ / Teilnahme -> Eldar zeigt sich die ganzen 2 Tage sowas von selbstbewusst, gelassen und ruhig – unglaublich die Fortschritte die Eldar gemacht hat. Von Fehlverhalten absolut nichts zu sehen – ich bin einfach nur happy und unglaublich dankbar seit über 20 Jahren bei so einem Trainer trainieren zu dürfen!


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.